Zeitaufwand für Reptilien

Im Vergleich mit anderen Haustieren hält sich der Zeitaufwand, den der Besitzer für sein Reptil aufbringen muss, in Grenzen. Reptilien bevorzugen es in der Regel, in Ruhe gelassen zu werden. Das Herausnehmen aus dem Terrarium oder das Herumtragen der Tiere ist zu vermeiden, da es für die Reptilien nur unnötigen Stress bedeutet. Reptilien sind deshalb besonders gut für Menschen geeignet, die lange Arbeitszeiten haben, aber dennoch ein Haustier besitzen möchten. Bei den meistens Reptilien ist es auch möglich, sie für zwei oder drei Wochen alleine zu lassen, etwa um in den Urlaub zu fahren.

Der Zeitaufwand für die Haltung eines Reptils

Der Zeitaufwand, der für ein Reptil veranschlagt werden muss, richtet sich natürlich auch in gewisser Weise nach der Art des Tieres. Generell sollten täglich die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Terrarium geprüft werden. Bei manchen Arten muss morgens mit Hilfe einer Sprühflasche für Morgentau gesorgt werden. Diese Aufgabe kann aber auch eine automatische Beregnungsanlage erledigen.

Es ist außerdem sicherzustellen, dass dem Tier immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung steht. Der Zeitaufwand für die Fütterung hält sich sehr in Grenzen. Manche Arten benötigen einmal am Tag Futter. Viele Arten kommen aber mit einer Fütterung pro Woche aus, manche Schlangenarten stören sich aber auch an einer Futterpause von einigen Wochen nicht. Bei Nachzuchten muss mit einem erhöhten Zeitaufwand gerechnet werden, da sich der Halter in der Regel täglich um den Nachwuchs kümmern muss.

Der Zeitaufwand für die Reinigung

Von Zeit zu muss das Terrarium gereinigt werden. Die Intervalle variieren von Reptil zu Reptil. Eine Grundreinigung ist bei Schlangen beispielsweise ein- oder zweimal im Jahr zu empfehlen. Ansonsten reicht es wie bei den meisten anderen Reptilien völlig aus, sichtbare Verschmutzungen, wie zum Beispiel Kot oder übrig gelassene Beutetiere, zu entfernen. Bei Vogelspinnen ist es sogar möglich, ganz auf eine Reinigung zu verzichten. Werden bei einem Spinnenterrarium rein natürliche Produkte zur Ausstattung benutzt, so reguliert sich dieses Terrarium normalerweise selbst.